Kitz4Kids e.V.

Immer mehr Kinder – vor allem Behinderte – besuchen den ehrenamtlich geführten Ponyhof. Was dringend benötigt wurde, war ein ausgebildetes Therapiepony. Hierfür stand dem Förderverein Kitz4Kitz ein großzügiger Sponsor zur Seite, nach dem das Pony benannt wurde. Die Kinder rufen immer nach Max, aber sein ganzer Name ist jedoch Max „Wempe“.